2017 - Pfingsten am Schweriner See

Am Schloss gibt es einen Bilderrahmen mit Hintergrund. Den Inhalt des Bildes muss man selber mitbringen :-)

Auch die 2017er Wanderfahrt folgte dem "Nordenhamer Dreiklang" aus

  1. Essen,
  2. Klönen und
  3. Rudern.

Wir waren zu Gast bei der Schweriner Rudergesellschaft von 1874/75 e.V., deren Bootshaus direkt im Angesicht des Schweriner Schlosses liegt. Und wieder einmal stellt sich die Frage, was wichtiger ist: in einem schönen Gebäude zu wohnen oder auf ein schönes Gebäude zu schauen. Die Schweriner Rudergesllschaft hat beides! Das Bootshaus ist nur wenige Jahre alt und auf Gäste bestens eingestellt.

Hier ein paar Eindrücke von der Fahrt

(der Prolog betrifft die Anfahrt am Vorabend, als sich erste Ruderkameraden mit weiterer Anreise trafen):

 0. Prolog

 1. Essen

2. Klönen

3. Rudern